DER MENSCH
IM MITTELPUNKT

310 Euro mehr im Geldbörsel für kleine Einkommen!

Unter maßgeblicher Mitwirkung von ÖAAB-Obmann August Wöginger (3.v.l.) konnte eine Senkung der Arbeitslosenversicherung für Einkommen bis € 1948.- ab 1. Juli durchgesetzt werden! Das heißt mehr Geld zum Leben für kleine Einkommen. Dies kommt speziell Teilzeitbeschäftigten bei A1 zugute – sie haben in Zukunft im Schnitt ca. 310.- Euro pro Jahr mehr in der Tasche.

Für das FCG Team

Gottfried Kehrer

Zentralausschuss  | mobil:+43 664 662 8529

2018_FCG_Aktuell_Arbeitslosenversicherung

 

 

Die neue FCG NEWS ist da!

Der freiwillige 12-Stunden-Tag